Thorau, Henry (Hrsg.): Teatro Negro

Thorau TeatroNegroThorau, Henry (Hrsg.): Teatro Negro
Sechs afrobrasilianische Stücke
Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Henry Thorau. Mitarbeit Marina Spinu
Berlin: Alexander, 2020. 528 S., 25,00 €.
978-3-89581-527-0

Teatro Negro präsentiert als erste Anthologie im deutschsprachigen Raum Dramen, die als Marksteine in der Geschichte des afrobrasilianischen Theaters gelten, von den Anfängen der brasilianischen Romantik bis ins 21. Jahrhundert: „Mutter“ von José de Alencar (1859), „Schwarzer Engel“ von Nelson Rodrigues (1946), „Arena erzählt Zumbi“ von Gianfrancesco Guarnieri und Augusto Boal (1965), „Sortilégio II“ von Abdias do Nascimento (1979), „Transegun“ von Cuti (1991) und „Niemals Namibia!“ von Aldri Anunciação (2011).
(Verlagsinformation)
Der Band wird eingeleitet von einer umfangreichen Darstellung über das Afrobrasilianische Theater von Abdias do Nascimento zu Aldri Anunciação, Afrobrasilianische Kulte und Geschichte und Mythos von Zumbi. Im Anhang befindet sich ein Glossar zu Afrobrasilianische Kulte, Geschichte, Politik, Gesellschaft und erwähnten Persönlichkeiten, außerdem ausführliche bio-bibliographische Angaben zu den Autoren. Eine umfangreiche Bibliographie zum Themenkomplex und Quellen- und Rechtenachweise runden den empfehlenswerten Band ab.
Soweit ich feststellen konnte, liegen einige der hier versammelten deutschen Übersetzungen bisher nur als Bühnenmanuskripte vor.
(Klaus Küpper, Bücher zu Lateinamerika)

Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.